Neue Google Search Console bringt historische Daten für 12 Monate

In der neuen Google Search Console wird es wesentlich mehr historische Daten geben als bisher. Statt auf 90 Tage wird man zukünftig aus 12 Monate zurückblicken können.

Noch immer steht nicht fest, wann Google die neue Search Console für alle Nutzer bereitstellen wird. Zur Zeit läuft noch ein Beta-Test. Der Starttermin hängt laut Google vom Nutzerfeedback, der Infrastruktur und dem Gesamtplan ab.

Fest steht jedoch, dass die neue Search Console über einige interessante Neuerungen verfügen wird. Dazu gehört zum Beispiel der Index Coverage-Report, der interessante Auswertungen erlaubt, etwa zu indexierten Seiten, die in keiner XML-Sitemap enthalten sind.

Ein häufig genannter Kritikpunkt der Search Console betrifft die Verfügbarkeit historischer Daten: Bisher kann man nur bis maximal 90 Tage in die Vergangenheit blicken, wenn man nicht regelmäßig die Daten lokal speichert.

Wie es aussieht, wird der Zeitraum mit der neuen Search Console deutlich ausgeweitet werden: Dann werden die Daten der letzten zwölf Monate verfügbar sein. Das geht aus dem Feedback eines Test-Nutzers hervor.